Das Geschoss OK+ ist ein monolithisches Geschoss, dessen vorderer Teil nach dem Auftreffen im Wildkörper in 4 Fragmente zersplittert    bis zur Kerbe, die zur Mitte führt. Dabei wird die Richtung des hinteren Teils nicht verändert und es wird ein Ausschuss erbracht. Die Fragmente bleiben meistens in den Innereien. Bei kleineren Tieren können auch   Fragmente den Wildkörper durchschlagen.

Mein Ziel war lange ein Geschoss zu konstruieren, dass

  • präzise ist
  • eine Schockwirkung erzielt
  • für eine geringe Fluchtstrecke sorgt
  • das Fleisch so wenig wie möglich beeinträchtigt

  • bei einem schlechten Schuss eine Blutspur hinterlässt

  • einen flachen Schuss hat

  • Umweltfreundlich (bleifrei) ist


Dieses Geschoss besitzt alle oben genannten Eigenschaften. Mehr darüber sollen jedoch die Jäger erzählen, die das Geschoss bereits verwenden oder es noch verwenden werden.

Kalibre

Videoaufnahmen

Geschoss test – Wasser Fass
Hier sehen Sie, was passiert, wenn das Geschoss das Wasser trifft.

2 l Flasche mit Wasser
Hier sehen Sie, was passiert, wenn das Geschoss eine 2 l Flasche mit Wasser trifft.

3 l Kanister
Schuss in einen 3 l Kanister mit Wasser

Geschoss OK+ kal. 308
Neues Geschoss OK+
Schuss des neuen Geschosses in ein mit Wasser befülltes Fass

Galerie

Wir versenden per Post in alle EU-Länder gemäß dem gültigen Posttarif Slowenien.
Vorkasse

Kontakt